Montag, 18. Mai 2020

Schildis & Grizzlys: Home-Jungschi

Vergangenen Samstag war wieder Home-Jungschi angesagt. Die Kinder konnten sich zuerst eine kurze Andacht via Filmchen anhören und darüber austauschen.
Jeder darf wissen, dass Gott sich um ihn sorgt, egal wo man gerade ist. Egal wenn man jetzt öfters zuhause ist. Auch dort freut er sich, wenn wir zu ihm beten und uns Zeit für ihn nehmen.
 
Anschliessend waren einige Zuhause sehr kreativ und fleissig! Die Aufgabe war es eine möglichst kreative oder/und möglichst lange Kügelibahn zu bauen. So entstanden einige spektakuläre und sehr raffinierte Bauten bei den Jungschikindern zuhause. Hier ein paar Eindrücke davon:


Freitag, 15. Mai 2020

Home-Jungschi 16. Mai: Infos zum Programm

Schön bist du an unserem Jungschinachmittag zuhause dabei! Zuerst möchten wir dir ein Gleichnis von Jesus erzählen. Dazu schaust du den Film unter dem nachfolgenden Link: https://youtu.be/AIA1NmVqSd4

Jetzt weisst du, dass dich Jesus liebt, egal wo du gerade bist. Auch wenn du heute Nachmittag zuhause oder im Wald bist und so Jungschi machst. 😊

 
 
So jetzt zum Programm:
Jede/r baut dort, wo er/sie gerade ist eine Kügelibahn/ Domino. Die Bahn soll möglichst kreativ und /oder möglichst lange sein (also, dass die Kugel/ Ball so lange, wie es geht unterwegs ist). Was du dazu alles brauchst, darfst du selbst entscheiden. Hier ein paar Ideen:

·       Zeitungspapier, Karton, Klebeband

·       WC-Rollen, Kartonröhren

·       Kappla, Dominosteine

·       Waldbahn

·       Lego

·       Stoff

·       Petflaschen aufschneiden

·       Spielsachen, Ferngesteuertes Auto 😉

·       Was du sonst noch so brauchst…

 

Hast du deine Kügelibahn fertig, filme wie die Kugel/ Ball die Bahn heruntersaust und schicke es bis 17 Uhr an: Jeremy: 077 424 97 37 oder Andrea: 079 911 30 29

(Schreib bitte dazu, ob wir den Film oder ein Foto auf die Homepage stellen dürfen oder nicht)

 
Dann werten wir Leiter es aus und krönen einmal die längste und einmal die kreativste Kügelibahn. Ein Preis gibt es dann in den darauffolgenden Tagen per Briefkasten.

 

Viel Spass wünschen wir dir!

Deine Jungschileiter/innnen

Samstag, 18. April 2020

Schildis & Grizzlys: Rekordjagt


Kleine Einblicke in den heutigen Home-Jungschinachmittag! Es wurden fleissig Rekorde aufgestellt :) 












Mega kuul bisch debii gsi! 

Rekordwand 18. April



1. Kreativste Hütte



 Schildchrötli & jünger
 Grizzly
 Erwachsene
Jonathan
Timea












2. Möglichst schnell ein Feuer machen


 Schildchrötli & jünger
 Grizzly
 Erwachsene
2 min 33 sek: Nina
40 sek: Tabitha

2 min 38 sek: Jonathan
9 min 58 sek: Timea








3. Höchstes Feuer


 Schildchrötli & jünger
 Grizzly
 Erwachsene
Nina
Timea

Jonathan









4. Meiste Strichmännli


 Schildchrötli & jünger
 Grizzly
 Erwachsene
18: Lukas V.
29: Josua
50: Rebbi 
12: Nina / 12: Jonatan
24: Jonas V.
44: Polle
9: Mathis
17: Timea
43: Lukas G.
3: Robin R.



5. Wetttrinken


 Schildchrötli & jünger
 Grizzly
 Erwachsene
5.61: Lukas V.
3.54 sek: Jonas V.
2.41: Jeremy
6.3 sek: Nina
4.2 sek: Michi
3.66 sek: David
7 sek: Mathis
7 sek: Josua
4.5 sek: Rebbi
8.44 sek: Lena
9.99 sek: Timea
4.8 sek: Andrea

6. Längste Zeitungsschlange


 Schildchrötli & jünger
 Grizzly
 Erwachsene
5.93 m: Lukas V.
7.5 m: Tabitha
11.21 m: Rebbi
1.18 m: Lena
3.55 m: Josua


2.45 m: Jonas V.





7. Flasche stämmen


 Schildchrötli & jünger
 Grizzly
 Erwachsene
5.43 min: Lukas V.
5.57 min: Jonas V.

1.28 min: Lena
1.49 min: Tabitha


1.25 min: Timea





8. Kreativstes Foto


 Schildchrötli & jünger
 Grizzly
 Erwachsene

Josua (übers Wasser laufe)











9. Höchster Stifte-Turm


 Schildchrötli & jünger
 Grizzly
 Erwachsene
43cm: Lena/ 43cm: Lukas V
53 cm: Tabitha
57 cm: Doro

43 cm: Jonas V.
38.5 cm: Andrea







10. Meiste Jungschigegenstände


 Schildchrötli & jünger
 Grizzly
 Erwachsene
41: Nina & Mathis
35: Tabitha












11. Pingpong jonglieren


 Schildchrötli & jünger
 Grizzly
 Erwachsene
31: Lukas V.
403: Jonas V.
53: Katja










12. Längster Grashalm


 Schildchrötli & jünger
 Grizzly
 Erwachsene
115cm: Mathis
135cm: Michi
110cm: Rebbi
112cm: Nina
109 cm: Jonas V.

109 cm: Lukas V.
62 cm: Timea

107 cm: Lena



13. Popcorn machen


 Schildchrötli & jünger
 Grizzly
 Erwachsene
40 sek: Nina














Wir sind gespannt auf deine Rekorde!

Freitag, 17. April 2020

Home-Jungschi 18. April: Informationen zum Programm



Toll bist du bei unserem speziellen Nachmittag dabei, den du je nach dem zu Hause oder im Wald machen kannst! Je nach dem solltest du aber darauf achten, dass du alles Material mitnimmst, dass du für die Rekorde benötigst.


Unser Home-Jungscharnachmittag dreht sich um Rekorde, die ihr zuhause aufstellt. In der Bibel gibt es auf Geschichten, in denen sie Rekorde aufgestellt haben. Eine Geschichte dreht sich um einen Turmbau, der der Grösste Bau aller Zeiten werden sollte. Wenn du möchtest kannst du dir diese Geschichte genauer anschauen.

Turmbau von Babel (Genesis 11, 1-9)
Einmal liessen sich die Menschen in der Bibel in einer Talebene nieder und beschlossen, eine Stadt zu bauen. In dieser Stadt wollten sie einen Turm bauen, der bis hinauf in den Himmel reichte. Ihr Ziel war es, berühmt zu werden. Ausserdem dachten sie, dass sie so niemand mehr voneinander trennen könnte. Sie begannen also den Bau, der der Grösste seiner Zeit sein sollte. Doch Gott sah das und war gar nicht glücklich darüber. Er befürchtete, dass sie als Einheit nun unaufhaltbar wären und alles erreichen würden, was sie sich vornahmen. Um das zu verhindern kam Er zu ihnen und machte, dass plötzlich jeder und jede eine andere Sprache sprach. Weil sie sich nicht mehr verstehen konnten, musste der Bau beendet werden, ohne, dass das Ziel erreicht wurde und schon bald trennten sich die Bewohner der Stadt voneinander und verteilten sich auf die ganze Welt. Die Stadt wurde Babel genannt, was auf Deutsch «Verwirrung» bedeutet. Gott hat die Menschen verwirrt, weil sie zu viel wollten.

Wenn du möchtest, kannst du dir Gedanken über die folgenden Fragen allein, mit deinen Eltern oder Geschwistern machen.

-Wieso wäre es so schlimm, wenn Menschen alles erreichen könnten, was sie sich vornehmen?

Ich glaube, Gott wollte verhindern, dass die Menschen nicht mehr auf seine Hilfe angewiesen sind und die Gemeinschaft untereinander viel mehr als die mit Gott schätzen.

-Hast du Gott auch schon um seine Hilfe gebeten? Wenn ja, wo?

-Die Bewohner wollten die Besten im Bauen dieses Turmes sein. Was kannst du besonders gut?

Danke Gott, dass Er dir dieses Talent geschenkt hat und bitte Ihn darum, dir in schwierigen Situationen zu helfen.
Die Bewohner von Babel wollten berühmt werden, indem sie einen absoluten Weltrekord aufzustellen versuchten. Ein Weltrekord wird es vielleicht nicht gerade, aber an diesem Jungscharnachmittag wirst du dich bei einer Rekordjagd beweisen und hoffentlich viele Rekorde aufstellen können 😊


Kategorien für die Rekordjagt:


     1. Kreativste Hütte
Baue eine Hütte. Das kannst du zuhause oder draussen machen. Tobe dich mit deinen Ideen aus, klein, gross... Die kreativste Hütte gewinnt. (Foto schicken)

·    2.Möglichst schnell ein Feuer machen
Mache ein Feuer in möglichst kurzer Zeit. Dabei muss mindestens 1 Stück Holz brennen. Eine Anzündhilfe darf nicht verwendet werden. (Zeit stoppen)

·    3.Höchstes Feuer
Wenn du gerade schon ein Feuer hast, schaue wie gross du es schaffst, es werden zu lassen. Mache ein Foto davon. Sei dabei vorsichtig! (Foto schicken)

·    4.Meiste Strichmännli
Zeichne innerhalb einer Minute so viele Strichmännchen wie du kannst. Die Strichmännchen müssen einen Kopf, einen Hals, zwei Arme und zwei Beine haben. (Anzahl Strichmännli schicken)

·    5.Wetttrinken
Trinke einen Becher mit 2dl Wasser so schnell wie möglich aus. (Zeit stoppen)

·    6.Längste Zeitungsschlange
Reisse aus einem Zeitungspapier eine möglichst lange aneinanderhängende Schlange. (Länge messen)

·    7.Flasche stämmen
Fülle eine Flasche mit Wasser: (Schildchröttli 0,5 Liter; Grizzlys 1 Liter) und halte sie mit einem gestreckten Arm auf die Seite. Stoppe die Zeit, wie lange du es schaffst, den Arm gerade zu halten. (Zeit stoppen)

·    8.Kreativstes Foto 
Suche dir eine Geschichte aus der Bibel aus und stelle sie in einem Foto dar. Diese Aufgabe darf auch in Gruppen gelöst werden. (Foto schicken)

·    9.Höchster Stifte Turm
Suche so viele Stifte wie möglich und baue einen möglichst hohen Turm. (Höhe messen)

·   10.Meiste Jungschigegenstände 
Suche möglichst viele Gegenstände, die du oder auch andere Kinder oder Leiter in der Jungschar benutzen und mache ein Foto in dem sie alle zu sehen sind. (Foto schicken)

·    11.Pingpong jonglieren
Nimm einen Pingpongball und einen Schläger und jongliere den Ball so oft wie möglich. Es spielt keine Rolle auf welche Seite der Ball fällt. (Anzahl schicken)

·    12.Längster Grashalm
Suche im Garten den längsten Grashalm den du finden kannst. (Länge messen)

·    13.Popcorn machen
Verwende bei diesem Posten die Maiskörner. Wie lange geht es, bis das erste Maiskorn zum Popkorn wird? Diesen Posten kannst du in der Pfanne auf dem Herd oder auch in einer unbeschichteten Aludose über dem Feuer machen. (Zeit stoppen)

1   14. Zvieri 

In der Jungschar essen wir sehr oft einen Zvieri, den wir über dem Feuer machen. Mache deinen Lieblings Zvieri selbst. (Zum Beispiel Schlangenbrot, Ameisenmöcken, Jungschisuppe oder auch Popcorn über dem Feuer etc.) Dieser Posten zählt nicht zur Rekordjagt, aber wir würden uns trotzdem über ein Foto freuen! :)



Organisation der Rekordjagt:

Damit wir eine Home-Rekordjagt machen können, sind wir auf die Handys angewiesen. Alle Ergebnisse sollten uns per Handy mitgeteilt werden, damit sie in die Wertung aufgenommen werden können. Die Ergebnisse dürft ihr entweder an Nadeshda oder an Dorothea schicken. An wenn die Ergebnisse gehen, spielt absolut keine Rolle, da wir die Ergebnisse sowieso zusammentragen. Entweder schickt ihr sie fortlaufend zu oder ihr sammelt alles und schickt alle Ergebnisse zusammen. Wichtig zu sagen ist, dass die Schildchrötli und die Grizzlys separat gewertet werden. Neben diesen zwei Kategorien gibt es noch eine Kategorie für die Erwachsenen (Leiter, Eltern, Geschwister...). Die Eltern und Geschwister sind daher herzlich willkommen mitzumachen!

Nadeshda: 076 493 35 27
Dorothea:  077 495 00 79



Bitte gebt die Ergebnisse mit der Zahl der Challenge und dem Namen an! Die Rekorde werden auf dem Homepage fortlaufend ergänzt!

Wir freuen uns wenn du dabei bist!