Samstag, 21. November 2020

Grizzly: Wer hät Angst vorem Grizzly?

 Angst, Angst, Angst!

Unter diesem Motto stand unserer heutiger Jungschinachmittag. In einem Geländespiel mussten die Kinder versuchen möglichst viele Ängste mit Geld abzuzahlen, damit sie diese Angst nicht mehr mit sich herumtragen müssen.

Zu Beginn mussten sie die Ängst entschlüsseln und danach abzahlen. Geld konnten sie durch verschiedene Aufgaben verdienen.






Zum Zvieri haben wir einen feinen Legomännli-Kuchen gegessen.




Die Andacht drehte sich um das Lied "Angst" von Adonia. Die Kinder hörten, dass Jesus uns ein Geschenk gemacht hat. Dieses Geschenk müssen wir annehmen, damit er unsere Sünden und Ängste auf sich nimmt. 


Als Vertüferli bekamen die Kinder ein kleines Geschenk mit einem Radiergummi.. Dieser Radiergummi steht symbolisch dafür, dass Jesus unsere Sünden und Ängste ausradiert, wenn wir ihn darum bitten.

In zwei Wochen findet bereits unsere letzter Jungschinachmittag des Semesters statt. Wir freuenuns auf Dich!