Samstag, 20. Januar 2018

Schildis: Läbä entstoht

Heute war endlich wieder einmal Jungschii! Wir hörten die Geschichte, wie Gott Himmel und Erde schuf, nämlich in 6 Tagen und am siebten Tag ruhte er. 


 Jedes Kind durfte einen Tag aus Salzteig basteln und anschliessend noch anmalen. Es entstanden tolle Kunstwerke!

Zwischendurch waren wir immer wieder draussen unterwegs und machten viele Spiele.
Alle Schildis bastelten auch noch ein Tier oder einen Menschen aus Salzteig und durften diesen nach Hause nehmen.

Falken & Grizzly: Läbä entstoht

Heute starteten wir in unser neues Programm. Wir werden uns in diesem Jahr mit der Bibel von vorne bis hinten beschäftigen. Deshalb hörten wir heute die Geschichte der Schöpfung, den Anfang der Bibel.  




Um das Thema zu vertiefen verzierten wir Lebkuchen. Jede Gruppe erhielt ein Blech Lebkuchen. Ihr Auftrag war nun, etwas zum Thema der Schöpfung zu gestalten. Mit Geld, welches sie durch eine Aufgabe erhalten haben, konnten sie sich verschiedene Sachen zum Verzieren kaufen. 




Auf sehr kreative Art stellten unsere Jungschärler die Erde dar. 




Auch unsere Minileiter durften ihre Kreativität ausleben. 




Zum Zvieri durften wir natürlich unsere kreierten Lebkuchen essen. 

Wir freuen uns nun auf den nächsten Jungschar Nachmittag am 10. Februar!

Freitag, 5. Januar 2018

Jahresprogramm 2018 - erleben

Bereits seit 25 Jahren gibt es unsere Jungschar, darum erlben wir im 2018 gemeinsam ein Jahresprogramm, in dem alle Klassiker vorkommen!




 


Im 2018 stehen wieder einige Anlässe an, damit ihr jetzt schon wisst, was wir alles geplant haben, findet ihr hier unsere Jahresdaten ☺





Highlights
• KIWO ab KIGA, 9.-13. April
• PFILA ab 3. Klasse, 19.-21. Mai
• Schildi-PFILA 1. & 2. Klasse, 19.-20. Mai
• Jubiläums Nachmittag mit Eltern und Freunde 9.Juni (ehemalige Leiter sind auch am Abend eingeladen)
• HELA 6.-13-. Oktober
• Jahrmarkt, 11.-12. November
• Samichlaus, 8. Dezember

Nachmittage
1. Semester:
20. Jan, 10. & 24. Feb, 10. & 24. März, 21. April, 5. & 26 Mai, 9. & 23. Juni
 

2. Semester:
25. Aug, 8. & 22. Sep, 27. Okt, 10. & 24. Nov, 8. Dez
 

Wir freuen uns auf alle gemeinsamen Erlebnisse und danken euch für euer Vertrauen!

Samstag, 9. Dezember 2017

Jungschi-Wiehnacht

Heute Nachmittag haben wir grad zum Anfang die Geschichten gehört, die Schildis haben die Geschichte von Jona gespielt und sich dabei überlegt, was sie in ihrem Leben machen, was Gott will und was nicht. Die Falken und Grizzly haben die 10 Gebote gehört und auch, dass sie Jesus für uns erfüllt hat, dass wir aber ihn und unsere Mitmenschen lieben sollen.
 Dann hat uns Armin ein Youtube-Video vom samichlaus gezeigt, dieser sucht einen neuen Schmutzli und Armin wollte sich gerne um diesen Posten bewerben, dafür musste er einen perfekten Samichlaus-Abend vorbereiten und wir haben ihm geholfen.
 Einige haben für den Abend dekoriert, Tischsets gestaltet und Tannenbäume gebastelt.
 Auch Samichlaus-Säckli haben wir selbst gestaltet und gefüllt.
 Ein Kochteam hat den Abend vorbereitet...
 und ein paar ganz mutige waren querfeld unterwegs, da der Samichlaus ja auch Kinder besuchen muss, die nicht an einer Strasse wohnen.
Da der Schmuzli auch reiten muss, haben das auch einige für ihn geübt!
Dann kamen auch schon die Eltern und der Samichlaus, wir hatten einen tollen, lauten und gemütlich Abend. Leider wurde Armin nicht als Schmutzli gewählt, weil er keinen Bart hat :)
 Nun freuen wir uns auf das nächste Jungschar-Jahr mit euch allen!

Samstag, 25. November 2017

Falken & Grizzly: Unterwegs

Am heutigen Jungscharnachmittag waren wir unterwegs. Und zwar in die Turnhalle in Ermatingen. 
Auch Mose und die Isrealiten in unserer Geschichte sind unterwegs. Sie ziehen durch die Wüste, jedoch sind sie nicht zufrieden. Sie vertrauen Gott nicht, obwohl er immer treu ist. Denn Gott tut viele Wunder und versorgt sie mit Essen und Trinken. 

Nach der Andacht konnten wir loslegen. In zwei Gruppen bauten wir Burgen auf. In verschiedenen Formen spielten wir Burgenvölk. Zum Schluss spielten wir Leiter gegen Kinder. Das Ergebnis war sehr knapp und die Kinder gewannen!




In Kleingruppen redeten wir nochmals darüber was es genau heisst, dass Gott uns treu ist. Wir stellten uns die Frage - Wollen wir Gott auch treu sein? 

Nach einem feinen Zvieri machten wir uns wieder auf den Weg zurück nach Steckborn. 





Das nächste Mal Jungschar ist bereits das letzte Mal dieses Semester. Dazu sind auch alle Eltern eingeladen! Wir freuen uns!