Samstag, 16. Februar 2019

Schildis: Turnesel

Heute Nachmittag war bei den Schildchröttlis Turnen angesagt!
Zudem erfuhren die Schildchröttlis vom Leben von David, wie er vom Schafhirte bis zum Königshof von Saul kam. Gott hatte einen Plan für das Leben von David.

Der König Saul war von einem bösen Geist besessen und lebte in Angst und Furcht. David kam an den Königshof und spielte für Saul auf seiner Laute. Dadurch beruhigte sich Saul.
Unsere Spiele in der Turnhalle verliefen ähnlich. Immer wenn beruhigende Lautenmusik zu hören war, konnten wir uns in den Burgen des Burgenvölks ausruhen. Immer wenn wilde Musik lief, rannten wir wild umher beim Affenfangis, sowie es Saul mit dem bösen Geist ging...
Es war ein aktiver und sehr cooler Nachmittag, bis in zwei Wochen wieder!


Falke & Grizzly 5 Stern Choch?

Schon um 10.30 Uhr trudelten die Jungschärler der Falken und Grizzly in der Chrischona ein. Daniel brauchte ihre Hilfe, um einen feinen Zmittag für den König und sich selbst zu kochen. Eine Gruppe ging darum in den Coop um die Lebensmittel einzukaufen und eine andere Gruppe ging schon in den Wald um die Feuerstelle einzurichten.
Danach wurden die verschiedenen Gänge vorbereitet und gekocht.

Unser Menü:

Apero: Kräuterbrot
Vorspeise: Fidelisuppe
Hauptspeise: Hörnli und Ghaktes mit selbstgmachtem Apfelmuus
Dessert: Marshmallow über dem Feuer mit Butterkeksen





Nach dem feinen Essen hörten wir noch die ganze Geschichte von Daniel und wie dieser Gott treu war. 

Mmh war dieser Zmittag fein!

Wir freuen uns auf unseren nächsten Jungschinachmittag in zwei Wochen :)

Samstag, 12. Januar 2019

Start ins neue Semester

"S´het Schnee juhee!"

Zum Semesterstart haben alle zusammen den Schnee genossen und gingen "schlüchle" :-)
Die Falken und Grizzlys haben den Anfang der Danielgeschichte gehört und die Schildis erfuhren vom barmherzigen Samariter und seinem Esel.
Den Schnee haben wir in Hinterhomburg gefunden und machten uns eine gute Piste.
 Wir tobten uns den ganzen Nachmittag im Schnee aus und zwischendurch gab es eine warme Stärkung.
 Natürlich blieb auch noch Zeit für einige Schneeballschlachten und zum Schanzen bauen
Nun freuen wir uns bereits schon auf den nächsten Nachmittag nach den Skiferien!

Freitag, 11. Januar 2019

Falken & Grizzly-Programm Alt aber Schlau?!



An alle Falken & Grizzly's

Daniel lebte vor ca. 2600 Jahren und war ganz schön schlau, bist Du es auch?
Nächsten Samstag geht es bereits los mit unserem neuen Semesterprogramm... 




Koordinaten? Schon mal gehört?

Wir finden dieses Semester mit Daniel heraus welche Jungschitechniken ihr schon beherrscht und was wir noch über können. Langweilig wird es also auf jeden Fall nicht. Daniel hatte es mit Königen, Löwen, verwirrenden Träumen und vielem mehr zu tun...

Es erwarten dich 9 spannende Jungschi-Nachmittage von denen du am besten keinen verpassen solltest inkl. natürlich dem regionalen Jungschar Pfila zum Thema "Unterwegs und nie elei"


Dienstag, 1. Januar 2019

Schildi-Program Pack-Eseli


Liebi Schildis
Schon ist es soweit und das neue Semesterprogramm der Schildis ist am entstehen.


Durch dieses Semester wird dich dieser Esel begleiten, bei dem du alle Daten findest und den du nach jedem Nachmittag, den du besucht hast, mit einem neuen Stab beladen kannst. Stell ihn doch bei dir im Zimmer auf, so vergisst du sicher nicht, wann Jungschar ist.


Neben dem Ameislitag, an dem sich alle Ameisli - oder wie es bei uns heisst Schildis – aus unserer Region treffen, steht auch wieder ein Schild-PFILA an. Wir würden uns freuen, wenn du überall mit dabei bist.





Samstag, 8. Dezember 2018

Alle: Läbä bi Gott

Heute haben wir den Jungschi-Nachmittag gemeinsam verbracht. Da es unser Abschlussnachmittag dieses Semesters war, waren am Abend auch alle Eltern zu einem Znacht eingeladen.

Wir haben heute von Gottes neuer Welt gehört. Wir gross und wie schön sie sein wird. In den Kleingruppe haben wir nach der Geschichte darüber diskutiert und die Geschichte vertieft.

Danach haben wir begonnen den Abend mit den Eltern vorzubereiten. 

Manche haben die Deko gebastelt.






Manche haben den feinen Znacht gekocht.


Manche haben die Samichlaussäckli gefaltet und gefüllt.


Manche waren verantwortlich für die Tische.


Und andere haben in Steckborn den Samichlaus gesucht.


Wir begrüssten nach allen Vorbereitungen die Eltern mit einem warmen Punsch bis dann der Samichlaus und der Schmutzli kamen. Er hat sich von allen Kindern die Sprüchli angehört, die Säckli verteilt und auch für sie ein Sprüchli aufgesagt.




Danach genossen wir einen feinen Znacht mit allen Kindern und den Eltern. Schön waren Sie mit dabei.


Wir starten am 16. Januar 2019 ins neue Semster und freuen uns sehr darauf :)