Samstag, 23. Januar 2021

@home: Grizzly & Schildis

 Den heutigen Start in den Jungscharnachmittag fand per Videokonferenz statt. Es war toll die Kinder und alle Leiter wieder einmal zu sehen :)


Wir starteten den Nachmittag mit einer Geschichte aus der Bibel. Wir hörten, wie Ruth nach der Ernte auf dem Feld die Überreste sammelte, weil sie ansonsten kein Essen gehabt hätte. Genau um diese Ernte ging es im heutigen Programm.

Die Kinder mussten mit Hilfe von verschiedenen Rätseln und Aufgaben die Ernte (Maiskörner) zu Popcorn umfunktionieren, damit Ruth die übriggebliebene Ernte auch essen kann. Bevor dies jedoch möglich war, gab es für die Kinder ein paar Hürden zu nehmen, wie zum Beispiel die Rätsel oder die volle Aludose.








En Guete! :)

Wir freuen uns, dass so viele Kinder bei dem Programm mitgemacht haben und freuen uns bereits jetzt auf den nächsten Nachmittag am 13. Februar 2021 :)

Sonntag, 10. Januar 2021

Schildis: Semesterprogramm

Mir freued üs über jedes Chind, dass dihei oder au vor Ort ide Jungschi mit debii isch!














In diesem Semester werden wir uns an den folgenden (10) Daten treffen um einen spannenden Nachmittag/ Weekend miteinander verbringen:


9. Januar 2021: 13.30-17.00 Uhr (online)
23. Januar 2021: 13.30-17.00 Uhr (online)
13. Februar 2021: 13.30-17.00 Uhr
27. Februar 2021: 13.30-17.00 Uhr
13. März 2021: 13.30-17.00 Uhr
27. März 2021: 13.30-17.00 Uhr
24. April 2021: 13.30-17.00 Uhr
22-23. Mai 2021: 13.30-17.00 Uhr Schildi Pfila Infos Folgen
12. Juni 2021: 13.30-17.00 Uhr
26. Juni2021: 13.30-17.00 Uhr

Wir freuen uns auf Dich!

Grizzly: Semesterprogramm


Mmh...Fruchtig :) Mir freued üs über jedes Chind, dass dihei oder au vor Ort ide Jungschi mit debii isch!


Samstag, 9. Januar 2021

Schildis & Grizzly: Jungschi dihei... Läbchueche bastle

 Am heutigen Tag war die Jungschi wieder speziell... Wegen den aktuellen Massnahmen war heute jeder auf sich alleine gestellt mit wunderschönen Ergebnissen! 


Die Aufgabe:

Baue ein Gebäude oder eine Geschichte die dir von der Bibel gefällt möglichst exakt in Form von Lebkuchen nach. Kriterien für die Bewertung: Kreativität, Genauigkeit und Schönheit.


und so wurde gearbeitet natürlich mit Beweisfoto...


Lebkuchenhäuser eine Spezialität der Jungschar Steckborn!



auch eine spezielle Form eines Hauses die Arche Noah...


Wie angekündigt verkünden wir natürlich auch einen Gewinner.... Nämlich alle unsere fleissigen Lebkuchenbaumeister und Baumeisterinnen! Diejenigen die heute ihren vollen Einsatz gegeben haben dürfen sich beim nächsten richtigen Jungscharnachmittag einen Preis abholen. 


Wir haben uns über jedes Foto sehr gefreut und wünschen euch ein erholsames Wochenende!

Samstag, 5. Dezember 2020

Grizzly: Wie seit mä?


Heute wollten wir dem Samichlaus helfen, damit er in die Schweiz einreisen kann. Dabei mussten wir die Hürde eines Corona-Tests, Schweizerdeutsch lernen, eines Einbürgerungstests, einen Pass beantragen und einer Gepäckkontrolle nehmen. Schlussendlich hat uns der Samichlaus angerufen und uns mitgeteilt, dass leider sein Corona-Test positiv war und er nicht einreisen darf.






In der Kleingruppe haben wir von der Geschichte von Jesus und den 10 Aussätzigen gehört. Nur einer ist zurückgekommen um sich bei Jesus zu bedanken. Wir sind der Frage auf den Grund gegangen, ob es auch in unserem Leben Dinge gibt, für die wir nicht immer genug DANKE sagen.

Zum Abschluss haben wir ums Feuer gemeinsam mit den Schildchrötli einen Punsch getrunken und die Samichlaus-Versli angehört.



Leider ist nun das Semester bereits wieder zu Ende. Wir freuen uns auf ein "fruchtiges" neues Semester gemeinsam mit euch.



Schildis: Mir hend gnueg

 Heute sind unsere Späher aus dem Land Kanaan zurückgekommen. Sie haben von dem Perfekten Land erzählt. Wo Wein und Honig fliesst. Doch sie erzählten auch von Riesen. Wir bekamen es mit der Angst und wollten zurück nach Ägypten. Gott hat dieses anvertrauen satt und bestrafte uns dafür. 


Wir sind heute 40 Jahre durch die Wüste gelaufen. Hatten aber auf der langen Reise viel Spass.

Wir haben Instrumente Gespielt, einen Verbrecher geschnappt, Schittli verbanis gespielt und noch vieles mehr.

Wir hörten eine Andacht zum Thema "Gott haltet seine Versprechen"

Am Ende des Tages konnten wir ins Gelobte land einreisen


 Und es gab Klaussäckchen und Punch.