Sonntag, 22. April 2018

25-Jahr Jubiläum

Wir freuen uns auf euch!

Samstag, 21. April 2018

Schildis: Richtig läbe

 Endlich war wieder einmal Jungschar! Die Schildchröttlis gingen in den Wald  und machten ein lustiges Geländespiel. Dabei mussten wir einige Dinge waschen. Schliesslich machte dies das Volk Israel auch bevor sie die 10 Gebote von Gott erhielten.

Um einen Weichspühler zu verdienen, suchten die Kinder frische Gräser und Blumen für einen feinen Duft. 
Als wir alles gewaschen und geputzt hatten, genossen wir das schöne Wetter und machten noch einige Spiele und erhielten die 10 Gebote.
Und schliesslich gab es feine Ameisenmöckli am Feuer zum Zvieri

Nun freuen wir uns schon aufs nächste Mal Jungschar!

Grizzly/Falken: Richtig läbä

 Heute waren wir mit dem Volk Israel am Berg Sinai, Moses hatte dort die Möglichkeit mit Gott zu sprechen. In der Zwischenzeit haben wir uns mit einem Versteckis unterhalten.
Als Moses zurück kam, richtete er uns aus, dass Gott auf den Berg kommen würde, um zu seinem Volk zu sprechen. 
 Um eine Abschrankung zu bauen (wie es Gott verlangt hatte), mussten die Kinder in Gruppen Zaun-Pfähle verdienen, die sie dann dem Berg entlang aufstellten.
 Nach dem Gott zum Volk gesprochen hatte, schickten wir Moses wieder auf den Berg, das Volk Israel hatte nämlich Angst vor der Stimme Gottes und wollte, das Moses alleine mit Gott sprach.
Wir genossen Äpfel und Pommes-Chips um Zvieri und schrieben zum Ende die 10 Gebote noch in 6 verschiedenen Sprachen auf (Englisch, Deutsch, Herrisch, Französisch, Spanisch und Morsisch). 
Nun freuen wir uns auf den nächsten Nachmittag und hoffen wieder auf gleich tolles Wetter!

Samstag, 14. April 2018

Freitag, 13. April 2018

KIWO Tag 4

Heute Nachmittag haben wir verschiedenen Workshops, unsere Gruppe ist zuständig für diesen Blog. Dazu haben wir Kinder befragt, was ihr KIWO Highlight war, hier ihre Antworten:


Tabitha: Mein Highlight ist der Tanz Workshop








Levin: Mir hat der Zvieri,die Seiltechnik, das Singen und die Geschichte sehr gut gefallen. 






Mara: Mir hat das Singen und der Tanz Workshop sehr Spass gemacht.








Dante: Mein Highlight war das Geländespiel am Dienstag und der Zvieri.








Vishalini: Ich fand die Geschichte und das Backen einfach super.










Nina: Mir hat das Leiterlispiel am besten gefallen.







Rico: Mir hat alles gefallen, insbesondere die Kleingruppenzeit.











Tanja: Am besten hat mir der Sportnachmittag gefallen.









Lucy: Ich hatte mit dem Leiterlispiel sehr viel Spass.




Lukas: Mein Highlight war der Sportnachmittag und das backen am Freitag.



Geschrieben und recherchiert von Leana und Anaja

Donnerstag, 12. April 2018

KIWO Tag 3

  Heute haben wir die Geschichte von David weiter gehört, er ist immer noch auf der Flucht vor Saul, einige Male hätte er sich an Saul rächen können, aber David wollte dies Gott überlassen. So zog er mit seinen Männern immer weiter. Am Ende hörten wir noch, dass Saul und sein Sihn Jonathan in einer Schlacht gefallen sind, wie wird es wohl morgen weiter gehen?
Nach dieser Geschichte sind wir ins Nachmittagsprogramm gestartet, die jüngeren Kinder haben sich bei einem riesen Leiterlispiel ausgetobt. An verschiedenen Posten mussten sie sich beweisen, um weiter zu kommen.
Mit den älteren haben wir David im Wald begleitet und uns seine Seilbahn und seine Brücke angeschaut.
Auch ein feiner Zvieri vom Feuer durfte nicht fehlen!
 Nach dem wir nocheinmal darüber geredet haben, dass David auf Gottes Plan schaute und es ihm wichtig war, auf Gott zu hören, beendeten wir den Tag mit gemeinsamem Singen.
Morgen steht bereits der Abschluss der KIWO an, wir freuen uns auf einen letzten tollen Tag mit euch allen!